Kultur

Hövelhof ist im Laufe der Jahrhunderte eine stattliche Gemeinde geworden und hat heute ca. 16000 Einwohner.

Diese geschichtliche Entwicklung spiegelt sich auch in unseren kulturellen Stätten wieder. Aus diesem Grund wollen wir das Heimathaus / Haus des historischen Handwerkes weiter unterstützen und durch eine gezielte Nutzung für öffentliche Veranstaltungen der Gemeinde weiter bekannt machen. Auch das Dorfschulmuseum in Riege soll durch die Gemeinde  ausgebaut und gefördert werden.

Der Hövelhofer Jugend sollen neue kulturelle Angebote zur Verfügung stehen, so z.B. die Errichtung eines Proberaums für Bands, die weitere Unterstützung der kulturellen Angebote im HoT usw.

Die Hövelhofer Vereine werden von der SPD weiter in ihrem Handeln unterstützt. Hierzu soll ein “Runder Tisch” eingerichtet werden, an dem die Vereine, Vertreter der Gemeinde und beider Kirchen sich über Termine und Veranstaltungen abstimmen und austauschen können.
Die Aufgabe der Gemeindeverwaltung ist die Zusammenstellung der geplanten Termine und die Veröffentlichung in einem Veranstaltungskalender, der halbjährlich erscheinen soll. 

Das Kulturangebot trägt viel zur Attraktivität eines Ortes bei. Wir, als SPD, wollen das kulturelle Angebot ausbauen und fördern.